Willkommen!
 
RHEIN-ERFT BERUFSKOLLEG
Industriestr. 149
50354 Hürth

Tel.: +49 22 33 / 48 67 92
Fax: +49 22 33 / 48 60 41

carmen.meyer@rhein-erft-akademie.de

Bestenehrung 2016

Am Montag, 24.10.2016, fand im Tagungszentrum des Phantasialands Brühl die Bestenehrung der letzten Winter- und Sommerprüfungen der IHK Köln für den Rhein-Erft-Kreis statt. Darunter waren auch drei Schüler des Rhein-Erft Berufskollegs. Im Rahmen einer Feierstunde wurden den Schülern Lukas Koltermann, Elektroniker für Automatisierungstechnik, Robin Knipper und Florian Stiene, beide Chemikanten, die Ehrenurkunde der IHK Köln und ein kleines Präsent überreicht. Die Ehrungen wurden durch den Vizepräsidenten der IHK Köln, Herrn Hans-Ewald Schneider und den Leiter der Geschäftsstelle des Rhein-Erft Kreises, Herrn Thorsten Zimmermann, vorgenommen. Herr Schneider würdigte die Leistungen der Auszubildenden und betonte in seiner Festansprache die Wichtigkeit des lebenslangen Lernens. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung durch das Trio Upperclass.

Das Rhein-Erft Berufskolleg wurde ebenfalls mit einer Urkunde für seine Leistungen als Partner im dualen System ausgezeichnet.

Lehrer Ausbilder Treffen

Am 04. Und 11.03. fanden die schon fast traditionellen Treffen zwischen Lehrern der Berufsschule und den Ausbildern unserer Schülerinnen und Schüler statt. Die Treffen dienen dem Austausch von Informationen zur Schule und den Betrieben. Abschließend bieten sie den Ausbildern die Möglichkeit, sich über den Leistungsstand und das Verhalten der Azubis zu informieren.

Das Treffen mit den Ausbildern Chemie fand am 04.03. in Dormagen bei der Fa.Currenta statt und wurde dankenswerter Weise vom Ausbildungsleiter Herrn Blodau organisiert. Herr Blodau informierte umfassend über die Ausbildungsberufe und Möglichkeiten der Firma Currenta, die als Joint Venture der Firmen Bayer AG und der LANXESS AG Betreiber des CHEMPARK mit Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen ist. Zum Service-Portfolio zählen unter anderem Energieversorgung, Umweltdienstleistungen, Sicherheit, Analytik, Ausbildung sowie weitere Serviceleistungen innerhalb des CHEMPARK. Der anschließende Rundgang durch Laboratorien, Technikum und Werkstätten war sehr aufschlussreich und informativ. In der Diskussion zur Unterrichtsgestaltung wünschten sich einige Betriebe eine stärkere Förderung leistungsstarker Schülerinnen und Schüler.

Zu dem Treffen mit den Ausbildern Technik hatte die Rhein-Erft Akademie eingeladen. Die Rhein-Erft Akademie hat im Fachbereich Technik verschiedene Investitionen getätigt: So wurden das Lager vergrößert und die Anzahl Schweiß-Kabinen erweitert sowie verschiedene Maschinen erneuert. Für die Elektroausbildung wurde ein zusätzlicher neuer Unterrichtsraum für 18 Auszubildende gebaut und mit modernster Technik eingerichtet. Durch zusätzliche Arbeitsplätze kann nun auch die praktische Prüfung der Mechatroniker in der REA absolviert werden. Im Rahmen einer Diskussion um die Besetzung von Ausbildungsstellen im technischen Bereich stellte Frau Bernzen das Konzept "Assistierte Ausbildung" der Bundesagentur für Arbeit vor. In der Situation, dass es zu wenig ausbildungstaugliche Bewerber gibt, bietet die Agentur für Arbeit Nachhilfeunterricht für schwächere Auszubildende an.

Von schulischer Seite her wurde berichtet, dass es einen Wechsel der Lehrkräfte in den Fächern Deutsch, Englisch und Religion gegeben hat. Herr Sachs und Frau Koriller haben die Schule verlassen, dafür konnten Herr Schröder (Englisch) und Frau Amirie (Deutsch) gewonnen werden.

Auch für das Fach Religion zeichnet sich eine Nachbesetzung ab. Durch diesen Wechsel wurde im letzten Block mehr Fachunterricht und BWL unterrichtet, was im nächsten Block mit berücksichtigt wird. Der neue Blockplan für das Schuljahr 2016/2017 wurde verteilt, erster Schultag für die neuen Auszubildenden ist der 24.08.2016. In der 42. sowie 47. KW findet für alle Schüler des 4. Ausbildungsjahres Prüfungsvorbereitung statt.

Personelle Änderungen

Lehrerin für Wirtschafts- und Betriebslehre

Claudia Bernzen unterstützt das Lehrerkollegium seitdem Schuljahr 2015/2016 in den Fächern Wirtschafts- und Betriebslehre. Die studierte Diplom-Kauffrau und Diplom-Sozialpädagogin freut sich sehr über ihre "Einschulung" und ihre neuen Aufgaben im REBK.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Lehrerinnen am Berufskolleg


Das RHEIN-ERFT BERUFSKOLLEG freut sich über die Unterstützung von Frau Gratz und Frau Kreuer, die als erfahrene und praxisorientierte Lehrkräfte das Lehrerteam des REBK ergänzen und den Erfolgskurs und das Wachstum der „Berufsschule der Zukunft“ von nun an mitgestalten.


Das Team vom REBK: von links Susanne Gratz, Pia Kreuer, Sebastian Sachs, Ines Koriller, Sigrid Köpke,
Pablo Lopez, Frank Rubel und Dorothee Geißler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir suchen LehrerInnen für das Schuljahr 2016/2017

Wir suchen für das Schuljahr 2016 / 2017 Lehrer/innen oder Dozenten/innen mit Lehramtsbefähigung für das Lehramt an Berufskollegs/Gymnasien oder Masterabschluss Uni/TH für die Fächer Metalltechnik, Elekrtotechnik, Chemie / Chemietechnik. Bitte bewerben Sie sich unter pablo.lopez@rhein-erft-akademie.de.

Weiterlesen …

Neue Bildungsgänge

Ab dem Schuljahr 2016 / 2017 bieten wir wieder wie im vergangenen Schuljahr zusätzlich folgende Bildungsgänge an: Ausbildung zum/zur Mechatroniker(in), Ausbildung zum/zur Maschinen- und Anlagenführer(in)...

Weiterlesen …