Bestenehrung der IHK Köln, Rhein-Erft Kreis 2018

Zwei Schüler als Prüfungsbeste der IHK Köln ausgezeichnet!

Am 30. Oktober 2019 wurden zwei unserer Schülerinnen und Schüler von der IHK Köln im Phantasialand in Brühl für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet.

Insgesamt haben 469 Azubis aus der IHK-Region Köln, die ihre Ausbildung im Gesamtergebnis mit „sehr gut“ abgeschlossen. Gewürdigt wurden die Top-Absolventinnen und -Absolventen der Prüfungen im Winter 2018/19 und im Sommer 2019 im Bezirk der IHK Köln. Insgesamt haben 11.042 junge Männer und Frauen an den beiden Abschlussprüfungen teilgenommen. Geprüft wurde in rund 150 unterschiedlichen Ausbildungsberufen.

Die Festansprache hielt IHK-Vizepräsident Dr. Dieter Steinkamp. Gemeinsam mit Christopher Meier, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Köln, übergab er die Ehrenurkunden. „Sie haben eine hervorragende Leistung erbracht“, gratulierte IHK-Vizepräsident Dr. Dieter Steinkamp. „Mit Ihren herausragenden Ergebnissen haben Sie ein ideales Fundament gelegt und damit die besten Chancen für eine erfolgreiche berufliche Karriere.“

Im weiteren Verlauf dankte Herr Dr. Steinkamp den Ausbilderinnen und Ausbildern in den Unternehmen und den Lehrerinnen und Lehrern der Berufsschulen für ihre engagierte Arbeit mit den Auszubildenden. Ohne sie sei die hohe Qualität der dualen Berufsausbildung nicht möglich. Zudem dankte er auch den über 5.000 Prüferinnen und Prüfern in den Prüfungsausschüssen für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

Für das Rhein-Erft Berufskolleg nahmen Herr Löhrer und Herr Lopez die Urkunde für „Herausragende Leistungen als Partner im Dualen System“ entgegen.