Schulgeschichte

Eröffnung RHEIN-ERFT BERUFSKOLLEG

Um eine Kooperation der Lernorte noch effizienter gestalten zu können, wurde im August 2010 das Leistungsangebot der RHEIN-ERFT AKADEMIE GmbH um einen Berufsschulbetrieb ergänzt. Am 30. August 2010 öffnete das RHEIN-ERFT BERUFSKOLLEG erstmalig die Türen, um mit dem neuen Schuljahr 2010/2011 zu starten. Zu Beginn wurden die Ausbildungsberufe Chemikant, Industriemechaniker und Produktionsfachkraft Chemie unterrichtet. Ein Jahr später wurde das Angebot erweitert um den Ausbildungsberuf Elektroniker für Automatisierungstechnik und eine Vollzeitklasse, dem damaligen Berufsgrundschuljahr, erweitert. Zum Schuljahr 2014/2015 kamen die Ausbildungsberufe Mechatroniker und Maschinen-und Anlagenführer hinzu. Zum Schuljahr 2017/18 besuchen ca. 300 Schüler/Auszubildende das Rhein-Erft Berufskolleg. Zusätzlich zum Berufsabschluss können die Auszubildenden die Fachhochschulreife erwerben.

Gerne bieten wir zusätzliche Ausbildungsberufe an. Sprechen Sie einfach unsere Schulleitung an.